PVC beschichtetes Polyestergewebe

Der Allrounder

 

Dieses hochfeste Membranmaterial wird bereits seit mehr als 40 Jahren im Überdachungs- und Fassadenbereich sowie für temporäre Bauten und im Messebau eingesetzt. Die Vielfalt der verfügbaren Materialien in Festigkeit und Farben ermöglicht eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Durch die hohen Materialfestigkeiten können Membranen mit großen Spannweiten realisiert werden. Neben permanenten Membranen können auch verfahrbare Membranen gefertigt werden, da das Polyestergewebe relativ knickunempfindlich ist. Die hohe Wirtschaftlichkeit dieses Materials hat zu einer großen Popularität in allen Anwendungsbereichen geführt. Es steht eine große Bandbreite von Standardmaterialien bis hin zu hochwertig veredelten Hochleistungsmaterialien zur Verfügung. Die Auswahl sollte nach den projektspezifischen Anforderungen erfolgen.

Umweltverträglichkeit

Für PVC beschichtete Gewebe gibt es Recyclinganlagen. Die Rücknahme und Wiederverwertung des Materials für sinnvolle andere Produkte ist üblich. Anschlusssysteme sind von der Membrane trennbar und sortenrein verwertbar.

Verarbeitung

PVC beschichtete Polyestergewebe werden nach entsprechendem Zuschnitt durch Hochfrequenz- und Thermoimpulsschweißverfahren zusammengefügt. Hightex verfügt über neuste Maschinenparks und spezialisierte Mitarbeiter zur präzisen und zuverlässigen Fertigung dieser hochfesten und dauerhaften Schweißnähte.

Konstruktionsweisen

PVC-Polyestermembranen kommen als Dach-, Fassaden- und Gebäudehüllenkonstruktionen mit unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten zum Einsatz. Dabei wird die Membran meist ein-, in Sonderfällen auch mehrlagig, mechanisch vorgespannt. Die Höhe der Vorspannung richtet sich nach Einbausituation und Geometrie der Membran. Die Vorspannung kann reduziert werden je stärker ihre Fläche gekrümmt ist, sollte allerdings bei vorspannungsabbauender Belastung der Membran nicht gänzlich ausfallen.  Neben der mechanischen Vorspannung kann das Material auch als Luftkissen, also für pneumatische Konstruktionen verwendet werden.

Wartung und Reinigung

Das Material ist wartungsfrei. Inspektionen sind dennoch sinnvoll und dienen dazu Beschädigungen z.B. durch mechanische Einwirkungen scharfer Gegenstände zu lokalisieren und Schäden frühzeitig zu unterbinden. Durch die Wahl einer antiadhäsiven Topcoatbeschichtung aus Fluorlack ist das Anschmutzverhalten des Materials in den letzten 10 Jahren deutlich verbessert und dadurch die Reinigungsintervalle entscheidend vergrößert worden.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu PVC Membranen kontaktieren Sie uns einfach - wir helfen Ihnen gerne als kompetenter Partner weiter. Ausführliche Informationen zum Thema Membranen finden Sie zudem in der Fachliteratur.

Lebensdauer

Die Haltbarkeit des Materials beträgt je nach Einsatz 15 - 20 Jahre.

Brandklasse

Das Material erfüllt die Brandklasse schwerentflammbar B1 nach DIN 4102. Das Material ist selbstlöschend. Zusätzlich wirkt sich im Brandfall die sehr geringe Masse positiv aus, da die gängigen Materialien nur 0,5 - 1,5 mm stark sind.

Wärmedämmung

Durch Ausbildung von mehrlagigen Membrankonstruktionen können durch Lufteinschluss und/oder dem Einlegen von Dämmstoffen hervorragende thermischen Eigenschaften erzielt werden, die die hohen Wärmeschutzanforderungen an Gebäudehüllen erfüllen. Zu empfehlen sind dabei transluzente Vlieswerkstoffe, um die Lichttransmissionseigenschaften des Membranmaterials weitestgehend zu erhalten.

Lichttechnische Eigenschaften

Die Transluzenz variiert je nach Materialstärke zwischen ca. 5% und 35%. Die Lichtdurchlässigkeit kann durch Einbringen einer Zwischenschicht auch gänzlich ausgeschaltet werden.

Einfärben, Bedrucken und Beschichten

Durch Pigmentzugabe im Coating können wir Ihnen PVC-PE Membranen neben der Standardfarbe weiß auch in jeder gewünschten Abstufung eingefärbt anbieten. Die Membranen können zudem vollflächig, mit Mustern oder Motiven bedruckt werden. Entsprechend der Bedruckung werden Transmission und Reflexionsgrad der Membran beeinflusst.

Gewährleistung

Aufgrund der sehr guten Materialeigenschaften ist eine projektbezogene Garantie auf die mechanischen Eigenschaften des Materials von bis zu 10 Jahren möglich.